-> News

News

Zurück

Fußballturnier (Mädchen, Vorrunde)


08.07.2009

Eine insgesamt runde Sache…

war die Kreismeisterschaft im Mädchenfußball, an der wir in eigener Halle am Mittwoch, den 08.07.2009 antraten.
Nachdem eine Schule nicht antreten konnte, hatten wir es mit den Gegnern Gochsheim, Wasserlosen, Schwanfeld und Werneck zu tun!
Im ersten Spiel gegen die Schülerinnen aus Schwanfeld waren wir die bessere Mannschaft, obwohl wir selbstverschuldet gleich in Rückstand gerieten. Das Anschlusstor von Annika Wenzky war Gold wert, doch leider gelang im Spielverlauf nur noch den Schwanfeldern ein Tor, so dass wir dieses Spiel leider verloren! Na ja, wenn man keine Tore schießt, kann man nicht gewinnen…
Auch gegen Werneck standen wir gut auf dem Feld, ein Schuss aus der eigenen Hälfte von unserer Nadja Weitz führte zum vielumjubelten Führungstor. Doch auch hier fehlte uns die Portion Glück und wir verloren das Spiel in der letzten Spielaktion – durch einen Eckball – knapp und eigentlich wieder unverdient mit 2:1.
Doch die Mädels ließen den Kopf nicht hängen und kämpften erbittert gegen Wasserlosen. Dieses Spiel konnten wir durch ein Tor von Vanessa Heider auch gewinnen und standen im letzten Spiel Gochsheim gegenüber. Chancen über Chancen – doch der Ball wollte nicht ins Tor! Alle gaben ihr Bestes: Nina Graf, Janina Kedzierski, Emily Braun, Alisha Göll, Steffi Greubel, Franziska Kupschik, Jasmin Wörner, Denise Weippert, Kristine Schitz, Antonia Scholl und die oben genannten Torschützinnen natürlich!
Dank der letzten beiden Spielen kann man das Turnier durchaus als runde Sache sehen! Wir beendeten den Tag als dritter Sieger von fünf Mannschaften – mit dem Wissen, dass wir auch ein oder zwei Treppchen höher hätten stehen können!
Danke Mädels, es hat Spaß gemacht mit euch zu trainieren und anzutreten!
gez.: Katrin Ditzel



Zurück