Samstag, 22. Februar 2020     Uhr
 
Wir über unsElternSchullebenAktuellesKontakt


Anschrift

Theresia-Gerhardinger-Grundschule
Hermasweg 1 b
97506 Grafenrheinfeld
Tel 09723 / 934 74 - 0
Fax 09723 / 934 74 - 120
E-Mail  grundschule@grafenrheinfeld.de




Zusammenarbeit Kindertagesstätten-Schule

 

Zwischen der Grundschule und der Kindertagesstätten "Bühl" und "Fröschloch" findet ein regelmäßiger Austausch und eine gute Zusammenarbeit statt. Dies wird hier an einem Kooperationsplan deutlich:

Kooperationskalender Schule - Kindertagesstätten

 

Wann?

 
 
 
Was?
 
 
 
Wer? Wo?
September
Elternabende 1. Klassen
 
"Runder Tisch"
Lehrkräfte/Erzieher/Betreuer
Oktober 
   
November
Besuch der Erzieher in der 1. Klasse
 
"Runder Tisch"
Erzieher / Lehrkräfte
Dezember
 
 
Januar
 
 
Februar
Elternabend zur Einschulung in der Schule
Besuch der L in Kita
Schulleitung/ Lehrkräfte
 
Lehrkräfte
März
 
Screening 
 

"Runder Tisch"

 
 
Offizielle Schulanmeldung
mit Schnupperstunde
Lehrkräfte, Beratungslehrer
Eltern/Kinder
April 
 
Mai
Hallen-Sportfest(e)
 
KitaKinder/Kinder der 1. Klassen in der Schule
Lehrkräfte/ Erzieher
Juni
 
 
Juli 
Sonnenkindertreff 
 
Elternabend "Schulanfänger" in der Schule
 
Elternabende fürs nächste Schuljahr festlegen
Lehrkraft der 1. Klasse/ Bühl

 

Zusammenarbeit Kindertagesstätten - Schule:

 
Die Theresia - Gerhardinger Volksschule und die örtlichen Kindertagesstätten Bühl und Fröschloch, bemühen sich um eine intensive Zusammenarbeit und tauschen sich in regelmäßigen Treffen auch über ihre Arbeit aus.
 
 
So werden z.B. die Kindergartenkindern zu einem Sportfest in die Altmain-Sporthalle eingeladen, um ihnen den Übergang in die Grundschule zu erleichtern und sie an die neue Umgebung zu gewöhnen. Dort turnen sie zusammen mit den Erstklässlern der Schule im Rahmen des Grundschulwettbewerbs an verschiedenen Stationen. So haben die Kinder spielerisch die Möglichkeit sich kennen zu lernen. Am Ende dieses Tages bekommt jeder der zukünftigen Erstklässler eine Urkunde mit nach Hause. 
 
 
   
 
 
 
 
 
Im Rahmen der Schnupperstunde bietet sich den Kindergartenkindern eine Möglichkeit schon mal in die Rolle eines Schulkindes zu schlüpfen. Die künftigen Schulkinder werden hierzu in die Schule eingeladen und verbringen 2 Stunden mit der Lehrkraft in einem Klassenzimmer und malen, singen bzw. spielen. Somit haben sie einen ersten Einblick in den bevorstehenden „Schulalltag“. Der Tag endet mit der gemeinsamen Pause.
 
Um den künftigen Erstklässlern zu zeigen, dass Schule nicht nur aus Unterricht besteht, werden sie auch zum gemeinsamen  Besuch von Theateraufführungen eingeladen.
 
Umgekehrt bemühen sich die Kindertagesstätten auch um einen regen Austausch. So werden die Lehrer der zukünftigen Erstklässler eingeladen, um die Kinder einmal in ihrer gewohnten Spielumgebung antreffen zu können. Somit wird Vertrauen auf beiden Seiten geschaffen. 
 
Das Sonnenkindertreffen ermöglicht der künftigen Lehrerin ein Treffen mit "ihren Schulkindern“ vor dem eigentlichen Schulbeginn.
 

Kindertagesstätte "Föschloch":

 


Größere Kartenansicht

Kindertagesstätte "Bühl":

 
 

Größere Kartenansicht